Robin Tóth

Robin Tóth

Der im Jahr 2000 in Memmingen geborene Percussionist Robin Tóth studiert derzeit bei Stefan Blum, Stefan Gagelmann und Thomas Hastreiter am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg im Bachelor Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klassisches Schlagwerk.

Im Alter von sechs Jahren erhielt er seinen ersten Drumset-Unterricht. Begeistert von den vielen Facetten des Schlagwerks, besuchte er ab 2011 den musischen Zweig des Bernhard-Strigel-Gymnasiums in Memmingen und lernte von seinem Instrumentallehrer Georg Wolf das Snaredrum-, Mallet-, Drumset-, Setup- und Paukenspielen.

2018 wurde Robin Tóth Preisträger des JugendMusikFörderpreis Allgäu/Schwaben. Durch zahlreiche Projekte im Solo-, Ensemble-, Band- und Orchesterbereich konnte er unter anderem bereits im International Youth Symphony Orchestra in San Diego, im Mehr Musik! Ensemble Augsburg, sowie auf dem MGNM Festival für Neue Musik mitwirken. Weitere Erfahrungen sammelte er in Meisterkursen bei Alexej Gerassimez und Simone Rubino.

Seit Juni 2020 unterrichtet Robin Tóth im Musikverein Dasing und seit September 2021 an der Rosmarie-Theobald-Musikschule in Ottobrunn Drumset und Klassisches Schlagwerk.