Veronika Hudobivnik

Veronika Hudobivnik

Veronika Hudobivnik hat an den Musikhochschulen in Stuttgart, München und Nürnberg studiert. Klavierunterricht erhielt sie bei Karl-Wilhelm Berger. Orgel hat sie in den Klassen von Prof. Helmut Deutsch und Prof. Bernhard Haas, Cembalo bei Prof. Jörg Halubek und Prof. Wiebke Weidanz studiert. Für ihr Studium wurde ihr ein Stipendium des Kulturministeriums aus Slowenien verliehen.

Neben ihrer regelmäßigen Konzerttätigkeit als Solistin in Deutschland, Slowenien, Kroatien, Italien und Ungarn, tritt sie auch mit verschiedenen Kammerensembles und Orchestern (z.B. der Slowenischen Philharmonie) auf. Veronika Hudobivnik ist Teilnehmerin verschiedener international renommierter Wettbewerbe (Bach-Wettbewerb, Internationaler Wettbewerb Gianni Gambi) und hat unter anderem im Jahr 2015 den ersten Preis beim Wettbewerb TEMSIG gewonnen.

Veronika ist eine erfahrene Lehrerin und arbeitet gerne sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen. Als Tutorin für Cembalo war sie an der Hochschule für Musik in Stuttgart tätig, jetzt unterrichtet sie Klavier und andere Tasteninstrumente an den Musikschulen in Ottobrunn, Geretsried und Unterschleißheim.